Wir haben die richtige Strategie – Anwaltskanzlei Lenné.

Die Anwaltskanzlei Lenné versteht sich als moderner Dienstleister für Rechtsberatung und Prozessführung und ist bundesweit tätig. Unser Standort in München ist eine Zweigstelle. Unsere Zentrale ist in Leverkusen.

Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit dem für Ihren Fall zuständigen Rechtsanwalt in unserem Büro in München per Telefon unter 089 - 21552745 oder E-Mail info@anwalt-muenchen.de.

Die besonderen Stärken unserer Rechtsanwälte liegen insbesondere in folgenden Rechtsgebieten:

 

Mehr Informationen zur Anwaltskanzlei Lenné »


Aktuelles

Sep252017

Einführung eines Widerrufsrechts für Verbraucher bei Bauverträgen ab dem 01.01.2018

Verbraucher, die künftig einen Bauvertrag abschließen, bekommen ab dem 01.01.2018 deutlich mehr Rechte eingeräumt als bisher. Wesentliche Neuerung wird – neben der Pflicht zur Angabe eines verbindlichen Fertigstellungstermins und einer Neuregelung über Abschlagszahlungen  - sein, dass auch bei Neubauten und erheblichen Umbauten dann gilt, dass Verbraucher 14 Tage lang das Recht haben, ihren Verbraucherbauvertrag zu widerrufen.

Weiterlesen …

Sep212017

Online-Casino: Stiftung Warentest berichtet über uns

Spieler, die in Online-Casinos Geld verloren haben, können oft Schadenersatz vom Kreditkartenunternehmen oder Zahlungsdienstleister verlangen. Das erwähnt Stiftung Warentest online auf test.de und weist auf unseren Musterbrief für Geschädigte hin.

Weiterlesen …

Sep182017

Online-Glückspiel: Warum man auf die Zahlungsaufforderung eines Online-Casinos nicht zahlen sollte

In einem von uns geführten Rechtsstreit verlangt ein Zahlungsdienstleister von unserem Mandanten die Zahlung von Forderungen die durch Teilnahme an Online-Glücksspielen entstanden sind. Der Glücksspielanbieter verfügt über eine Lizenz für das Bundesland Schleswig-Holstein. Lesen Sie, warum der Verbraucher die Forderung des Zahlungsdienstleisters dennoch nicht ausgleichen sollte…

Weiterlesen …

Sep122017

Hanseatic Bank GmbH & Co. KG in Widerrufsfällen vergleichsbereit

Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht konnte für unsere Mandantschaft ein Vergleich mit der Hanseatic Bank GmbH & Co. KG erzielt werden.

Weiterlesen …

Sep072017

BGH: Banken dürfen bei der Rückabwicklung von Kreditverträgen die Kapitalertragssteuer nicht in die Berechnung einstellen

Nach dem Widerruf eines Darlehensvertrages folgt die Rückabwicklung. Oft versuchen Banken die Berechnung der zu zahlenden Beträge bei der Rückabwicklung für sich schön zu rechnen. Mit seiner Entscheidung vom 25.04.2017 hat der Bundegerichtshof zwei entscheidende Fragen bei der Berechnung der Ansprüche aus der Rückabwicklung geklärt.

Weiterlesen …

Sep042017

Wenn der Maler Ihnen den Teppich versaut: Wie Sie Ihrem Handwerker erfolgreich die Rechnung präsentieren

„Warum kommt ein Handwerker nicht in den Himmel? Weil er die Anfahrt berechnet!“ Zugegeben ein Kalauer, aber doch symptomatisch für den oftmals nicht einfachen Umgang mit der Handwerkerzunft. Schwierig wird es spätestens dann, wenn die Arbeiten mangelhaft ausgeführt wurden, oder sogar ein Schaden verursacht wurde. Lesen Sie, wie Sie in solchen Fällen zu Ihrem Recht kommen…

Weiterlesen …

Weitere News

Unsere Rechtsanwälte finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!